Keyvisual

Wissenswertes über die Kleinbrennerei

BirnenbaumVon den in Deutschland bestehenden Abfindungs- oder Kleinbrennereien mit einem jährlichen Höchstkontingent von 300 l Alkohol befinden sich über 80% in Baden-Württemberg.

Die weit verbreiteten Streuobstwiesen in Baden-Württemberg bieten die Gelegenheit das reichlich anfallende Obst durch Destillation zu verwerten. Dadurch wird die Pflege und der Erhalt der Kulturlandschaft "Streuobstwiese" gesichert. Aus diesem Grund hat das Gesetz vom 24.6.1887, welches das steuer- und monopolrechtliche Abfindungsbrennen nach strenger Vorschrift regelt, bis heute Bestand. 

Mit Fachwissen und Fingerspitzengefühl des Brenners werden durch die Vergärung und Destillation die Aromen und Bukettstoffe, welche uns die Natur schenkt, bis zum Genuss der edlen Brände konserviert.

Wissenswertes über Destillate

GrappaglasDie feinen und charaktervollen Destillate sind mehr Wert als die althergebrachte Bezeichnung Schnaps, welcher mit einem Schluck durch die Kehle gespült wird. Es sind Genußmittel, besonders die Aromen wollen geschmeckt werden und somit haben sie das Genießen verdient.

Um die Entfaltung der Aromen nicht zu beeinträchtigen, sollte die Trinktemperatur bei 12-14°C liegen. Damit der Brand sein volles Bukett entfalten kann, wird er aus tulpenförmigen Destillatgläsern getrunken.

Die Lagerung der Destillate sollte möglichst dunkel, bei einer Temperatur zwischen 8° und 12° C erfolgen.